Zusammenfassung zur Grundsteuer-Erklärung

Zusammenfassung zur Grundsteuer-Erklärung

Infos im Video:

Bis Ende Oktober 2022 müssen alle Eigentümer/Besitzer von Grundstücken und Gebäuden, Wohnungen usw. eine Grundsteuer-Erklärung abgeben.

In den letzten Wochen haben wir schon verschiedene Rundmails dazu verschickt und auf der Homepage eingestellt.

Heute machen wir nochmal eine Zusammenfassung aller Informationen dazu:

- Für Grundstücke in Niedersachsen ist die Erklärung nur über ELSTER möglich, dazu gibt es einen Anhang mit Anleitung.

- Für das Bundesland Bremen ist es auf zwei verschiedenen Wegen möglich, entweder über ELSTER (mit Anmeldung) oder etwas einfacher online mit der Grundsteuererklärung für Privatbesitzer (dafür braucht man nur einen Freischaltcode).

Für alle drei Möglichkeiten der Steuererklärung für Niedersachsen und Bremen habe ich nochmal zusammenfassend die Anleitungen im Anhang beigefügt.

Vorher hatten wir einzeln erklärt, wie man sich registrieren muss usw., hier ist alles zusammengefasst zu lesen, so hat man alles im Überblick.

Wenn es noch Unklarheiten oder Fragen gibt, kann man sich an die Beratungsstelle wenden.

Viel Erfolg!

Zurück

Soziale Medien

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

Gehörlosenzentrum Bremen e.V.
Schwachhauser Heerstraße 266
28359 Bremen

+49 421 - 22 311-31

+49 421 - 22 311-39

Copyright 2018 - 2022 ▪ Gehörlosenzentrum Bremen e.V. ▪ All Rights Reserved.
Wählen Sie Ihre Datenschutzeinstellungen um fortzufahren. Lesen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung und unser Impressum.